page_banner

Nachrichten

Verwendung von verzinktem Stahldraht (galvanisierter Stahldraht): Wird hauptsächlich für die Bepflanzung von Gewächshäusern, Bauernhöfen, Baumwollballenpressen, Federn und Drahtseilherstellung verwendet.

Galvanisierter Stahldraht wird durch Ziehen von hochwertigem Kohlenstoff-Baustahl wie 45#, 65#, 70# und anschließendes Verzinken (Elektroverzinkung oder Feuerverzinkung) hergestellt.
Physikalische Eigenschaften: Die Oberfläche von verzinktem Stahldraht ist glatt, glatt, ohne Risse, Äste, Dornen, Narben und Rost.Die galvanisierte Schicht ist gleichmäßig, starke Haftung, dauerhafte Korrosionsbeständigkeit, ausgezeichnete Zähigkeit und Elastizität.Die Zugfestigkeit sollte zwischen 900 MPa-2200 MPa (Drahtdurchmesser Φ0,2 mm-Φ4,4 mm) liegen.Die Torsionszahl (Φ0,5 mm) sollte mehr als das 20-fache betragen und die wiederholte Biegung sollte mehr als das 13-fache betragen.

Die Verwendung von verzinktem Stahldrahtgewebe für die Außendämmung von Gebäuden
Das feuerverzinkte Stahldrahtgewebe wird aus hochwertigem Stahldraht nach nationalem Standardstahl hergestellt und durch präzise automatische mechanische Technologie verarbeitet.Die Netzoberfläche ist flach, die Struktur ist fest und die Integrität ist stark.Auch wenn es teilweise geschnitten oder teilweise mit Druck beaufschlagt wird, wird es nicht gelöst.Es wird nach der Formung durchgeführt.Galvanisieren (Feuerverzinkung) hat eine gute Korrosionsbeständigkeit und hat die Vorteile, die gewöhnliches Drahtgewebe nicht hat.

Um eine bessere Wärmedämmfunktion zu erzielen, muss die Qualität des Stahldrahtgewebes streng kontrolliert werden, um den gewünschten Effekt zu erzielen.
1: Der Durchmesser des feuerverzinkten Stahldrahts sollte 12,7 * 12,7 mm betragen, der Drahtdurchmesser sollte 0,9 mm betragen
2: Feuerverzinkter Stahldraht (galvanisierter Stahldraht) Maschenbefestigungsmethode: Das Stahlgewebe wird mit Plastikdehnschrauben befestigt.Bei der Befestigung des Stahlgewebes sollte das Stahlgewebe genagelt und entlang der Ecken von der oberen Schicht aufgehängt werden.Das Stahldrahtgewebe sollte entsprechend der Spaltnahtgröße waagerecht oder senkrecht verlegt werden.Beim Vernageln des Drahtgewebes zuerst ein Ende des Drahtgewebes (im Abstand von 50 mm) in einen L-Winkel zerlegen, um das Drehen und Überlappen zu erleichtern.Verwenden Sie einen Stahldraht mit einem Durchmesser von nicht weniger als 1,5 mm, um einen V-förmigen Clip herzustellen, befestigen Sie zuerst das Stahldrahtgeflecht und stanzen oder injizieren Sie dann die Anker entsprechend der Pflaumenform.
3 Nachdem das Stahldrahtgewebe befestigt ist, zuerst mit dem Antirissmörtel die Rauhigkeit von 2-3 mm abkratzen, damit das Stahldrahtgewebe hineingedrückt wird.Nach dem Erstarren 3-5 mm auftragen.Nachdem der Rissschutzmörtel eine gewisse Festigkeit erreicht hat, kann die Fliesenkleberschicht aufgebracht werden.Bau- und Furnierfliesen.


Postzeit: 11.12.2021